Aktuelle Neuigkeiten

Engelespyramide
Familienfreundlich
Nachhaltig & Umweltfreundlich

Engelespyramide auf Facebook

Über uns

Schaustellerfamilie mit Herzblut & Tradition

Monika und Edmund Diebold

Die Augsburger Schaustellerfamilie Diebold ist seit 1995 auf dem Augsburger Christkindlesmarkt vertreten und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Schaustellergewerbe. In dieser Zeit engagierte sie sich ausgiebig für den Augsburger Christkindlesmarkt.

Seit 2002 trägt die Schaustellerfamilie mit ihrer Engelespyramide zu einem romantischen und märchenhaften Erscheinungsbild des Augsburger Christkindlesmarktes bei. Inmitten von Perlachturm, Weihnachtsbaum und Rathaus schmiegt sich die Engelespyramide in das Gesamtkunstwerk Weihnachtsmarkt ein und vermittelt den Reiz einer weihnachtlichen, überdimensionierten Schneekugel.

Die Engelespyramide ist im Laufe der Jahre zu einem prägnanten Publikumsmagneten und Treffpunkt auf dem Augsburger Christkindlesmarktes geworden. Mit ihrem drehenden Windrad, den geschnitzten Engeln, den gedrexelten Zirbelnüssen und der liebevollen weihnachtlichen Gestaltung ist sie auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Der Kupferkessel inmitten des Standes und die Kupferverkleidung am Glühweinausschank sind der Blickfang eines jeden Besuchers.

Echte Tradition
Schon seit 1995 ist die Schaustellerfamilie Diebold auf dem Augsburger Christkindlesmarkt vertreten.
Engelespyramide
Seit 2002 schmückt die Engelespyramide mit einer Höhe von respektablen 8m den Augsburger Christkindlesmarkt und ist zu einem Publikumsmagneten geworden.
Chef und Chefin bei der Arbeit

Die Engelespyramide ist im Laufe der Jahre zu einem prägnanten Publikumsmagneten und Treffpunkt auf dem Augsburger Christkindlesmarktes geworden. Mit ihrem drehenden Windrad und der liebevollen weihnachtlichen Gestaltung ist sie auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Der Kupferkessel inmitten des Standes und die Kupferverkleidung am Glühweinausschank sind der Blickfang eines jeden Besuchers. Und da kommt der Geschmack und die Qualiät ins Spiel. Im Sommer verkosten wir bei einem italienischen Winzer vor Ort unterschiedliche Weine, die Basis für unsere qualitativ hochwertigen Glühweine aus unserem Angebot bilden. Viele der angebotenen Getränke werden nach unseren eigenen Rezepten jeweils am Vortag frisch angesetzt.

  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Eingefangene Stimmung

Und alles dreht sich.

Alle Jahre wieder kommt die Engelespyramide. Die Flügel drehen sich und bilden einen außergewöhnlichen, gemütlichen Treffpunkt. Ganz nebenbei verzaubert die Engelespyramide den Augsburger Christkindlesmarkt weihnachtlich und zu etwas ganz Besonderem. Die Engelespyramide wurde mit handgefertigten Zirbelnüssen eines Augsburger Künstlers verziert. Die aus massivem Eichenholz geschnitzten Engel der Engelespyramide kommen aus den Werkstätten von sechs verschiedenen bayrischen Künstlern. Als Vorlage für die Engel dienten die Putten im Petersdom des Augsburger Malers „Hans Holbein der Ältere“. Seit dem Jahr 2002 schmückt die Engelespyramide durch seine geradezu märchenhafte Einzigartigkeit nun den Augsburger Christkindlesmarkt. Sie ist dabei zu einem internationalen und romantischen Publikumsmagneten
geworden.

Blick auf den Rathausplatz

Vogelperspektive

Geschnitzte Engel

Liebevolle weihnachtliche Gestaltung

Die Flügel drehen sich

Glühweinstandpunkt

Kontaktieren Sie uns.